Verkehrsprobleme in der Region Rosenheim: Informationen aus erster Hand von Ewald Schurer, MdB

Kreisvorsitzende Alexandra Burgmaier (links) mit SPD-Vorstandsmitgliedern und MdB Ewald Schurer (rechts)

19. Juni 2015

Einen persönlichen Eindruck der Verkehrsprobleme in der Rosenheimer Region gewann der Ebersberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ewald Schurer (im Bild rechts) bei einem Vor-Ort-Termin an der B15 in Pfaffenhofen, zu dem SPD-Kreisvorsitzende Alexandra Burgmaier (im Bild links) eingeladen hatte.

Bei einem anschließenden Workshop holte sich die Kreis-SPD zusammen mit Vertretern der SPD Rosenheim-Stadt von dem Abgeordneten, der Mitglied im Haushaltsausschuss ist, Informationen aus erster Hand zum Stand der Planungen zur B15 und zum Brennerbasis-Tunnel. Besonders beobachten will die SPD den im Herbst vorliegenden aktualisierten Bundesverkehrswegeplan; erst dort entscheide sich, ob ein vierspuriger Ausbau der B15 tatsächlich vom Tisch sei.

  • 01.07.2016, 18:30 Uhr
    Dialogforum#NeuesMiteinander: Raus ins Grüne! Kleingärten als Integrationsorte für die Stadtgesellschaft | mehr…
  • 02.07.2016, 10:00 – 19:00 Uhr
    Bezirksfahrt ins Hopfenmuseum mit Elisabeth Jordan, Bezirksrätin | mehr…
  • 03.07.2016, 11:00 – 15:00 Uhr
    Bergauf-Tour mit Thorsten Schäfer-Gümbel | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.237.254.242 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren