SPD-Unterbezirk Rosenheim-Land

...beim SPD-Kreisverband Rosenheim-Land.

Schön, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren.

Auf diesen Seiten finden Sie alles über unsere politische Arbeit, unsere Ziele und die handelnden Personen dahinter. Machen Sie sich selbst ein Bild von uns.

Beachten Sie auch unsere facebook-Seite, wir freuen uns natürlich über likes und auch sonst über Ihre Anregungen, nutzen Sie hierfür unsere Kontakt-Seite.

Herzlichst Ihre

Alexandra Burgmaier
Kreisvorsitzende

05. April 2017

Die SPD-Kreistagsfraktion lädt die für die SPD aktiven Mandatsträger/innen im Landkreis zum 2. Kommunalen Forum ein! Die Teilnehmer haben eine persönliche Einladung erhalten. Zur Anmeldung bitte diesem Link folgen:

http://doodle.com/poll/4exraef5zuqci5vt

Bitte hinterlasst euren Namen und klickt auf den Termin oder setzt den Haken, dass ihr nicht teilnehmen könnt!

mehr…

22. März 2017

Eindeutig war das Votum der SPD-Ortsvorsitzenden aus dem gesamten Landkreis bei ihrer Frühjahrskonferenz zur von der CSU-Landtagsfraktion geplanten Neuregelung der Sitzverteilung in kommunalen Gremien. „Die Rückkehr zu einem, die großen Parteien begünstigenden, Verteilungsverfahren ist gegenüber der im kommunalen Ehrenamt geleisteten Arbeit unwürdig“, erklärte Kreisvorsitzende Alexandra Burgmaier unter Beifall der größtenteils selbst in kommunalen Gremien arbeitenden Ortsvorsitzenden.

mehr…

19. Januar 2017

„Welchen Weg geht Europa?“ Darüber diskutierte die Landkreis-SPD mit der Rosenheimer Europa-Abgeordneten Maria Noichl, die sich in Bernau den Fragen der zahlreichen Besucher stellte. SPD-Ortsvereinsvorsitzender Alexander Herkner zeigte sich besorgt um den Erhalt des Friedens und der Humanität in Europa. Der Weg in die Nationalstaatlichkeit werde für die meisten Menschen nicht die erhofften Verbesserungen bringen. Nüchtern analysierte auch Noichl die Probleme des komplizierten Konstrukts der Europäischen Union, die in vielen Ländern zu wachsenden Akzeptanzproblemen führten. Eine krisengeschüttelte globalisierte Welt führe bei vielen Menschen zu dem Bedürfnis nach überschaubaren Strukturen, was sich in zunehmenden nationalen Abspaltungstendenzen zeige.

mehr…

Politisch und humorvoll ging es beim diesjährigen gemeinsamen politischen Aschermittwoch von Stadt- und Land-SPD im Gasthof Höhensteiger zu.

Zunächst hielt die Generalsekretärin der BayernSPD, Natascha Kohnen, eine ganz und gar nicht kracherte, sondern nachdenkliche politische Rede. Anschließend sorgte das Musikkabarett dres bayerisch-diatonischen Jodelwahnsinns für ausgelassene Stimmung.

Elisabeth Jordan (SPD-Vorsitzende Stadt Rosenheim; links) und Alexandra Burgmaier (SPD-Kreisvorsitzende; rechts) freuten sich zusammen mit Natascha Kohnen (Mitte) über die zahlreichen Besucher und die derzeitige spürbare Aufbruchstimmung in der bayerischen SPD.

mehr…

Eine beeindruckende Führung erlebten Mitglieder des SPD-Kreisverbandes im Münchner NS-Dokumentationszentrum durch den Gründungsdirektor Prof. Winfried Nerdinger.

Das Zentrum begreift sich als "Lern- und Erinnerungsort" und zeigt vor allem die in der Nachkriegszeit stark verdrängte Geschichte Münchens als "Hauptstadt der Bewegung".

"Die Nationalsozialisten haben ihre Absichten nicht etwa versteckt, sondern im Gegenteil öffentlich inszeniert; jeder Bewohner Münchens konnte täglich die Menschenverachtung der Nazis deutlich sehen, lange bevor sie an die Macht kamen", erläuterte Prof. Nerdinger anhand zahlreicher Bilder und Filme aus München. "Die meisten haben weggesehen oder die Gefahr unterschätzt; so etwas kann immer wieder geschehen", fasste er die Botschaft des Zentrum zusammen und freute sich, dass so viele junge Besucher dabei waren.

Die Besucher waren ebenso wie Kreisvorsitzende Alexandra Burgmaier tief bewegt. "Wir Sozialdemokraten werden weiterhin jeden Tag alles tun, um unsere Demokratie und Menschlichkeit zu bewahren. Was wir gerade von den Rechtspopulisten vernehmen, darf nicht verharmlost werden", wies sie auf gefährliche aktuelle Parallelen hin.

mehr…

Die oberbayerische SPD wird künftig wohl mit mehr Abgeordneten im Bundestag vertreten sein. Bei der Reihung der Landesliste für die Bundestagswahl 2017 konnten die Oberbayern mehr sichere Listenplätze erringen als bisher. Zufrieden ist auch der Rosenheimer Bundestagskandidat Abuzar Erdogan, der mit Platz 29 zwar keinen sicheren, aber einen guten Listenplatz erreichen konnte, der bei einem sehr guten SPD-Ergebnis sogar für den Einzug reichen könnte. "Ein gutes Signal für die Boom-Region Oberbayern", freute sich Alexandra Burgmaier, die als Delegierte in Nürnberg dabei war. Sie nutzte auch die Gelegenheit zu Gesprächen mit der Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles sowie der früheren Familienministerin Renate Schmidt. (siehe Bildergalerie)

mehr…

Vor kurzem lud die Rosenheimer SPD-Kreistagsfraktion alle für die SPD gewählten Stadt- und Gemeinderäte erstmals zu einem „Kommunalen Forum des Landkreises Rosenheim“ ein. Alexandra Burgmaier, Kreisrätin und stellvertretende Landrätin, begrüßte die zahlreich erschienenen Mandatsträger in den Tagungsräumen des Gasthofs Hirzinger in Riedering. Ziel der Tagung war es, sich über die Arbeit im Kreistag und in den Gremien der Kommunen auszutauschen. Die Entscheidungen im Kreistag hätten immer auch Auswirkungen auf die gemeindliche Ebene, so dass es klug sei, deren Perspektive regelmäßig einzubeziehen, so Burgmaier. Außerdem sei ein überörtlicher Austausch zwischen den Gemeinde- und Stadträten im Interesse eines gleichen Informationsstandes und der Aufnahme gegenseitiger Impulse sinnvoll.

mehr…

Ganz im Zeichen des Miteinanders von Jung und Alt stand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD Rosenheim-Land. Als Hauptredner konnte Heinz Oesterle, Kreisvorsitzender von 60plus sowie Mitglied im Landesvorstand Bayern und im Bezirksvorstand Oberbayern von 60plus, den erst 22jährigen SPD-Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Rosenheim, Abuzar Erdogan, gewinnen. Beginnend mit Aussagen aus der Shell-Jugendstudie von 2015 (gilt als vielbeachteste und mit die besten Ergebnisse/Aussagen über die Jugend liefernde Studie) machte er deutlich, dass junge Menschen als tolerant und aufgeschlossenen gegenüber dem Alter gelten.

mehr…

Mehr Meldungen

BayernSPD bei YouTube

Alle Videos

Die Europakandidaten bei Flickr

  • 01.05.2017, 09:00 Uhr
    AG 60plus: Teilnahme an Maikundgebung | mehr…
  • 02.05.2017, 19:30 Uhr
    Öffentliche kommunalpolitische Diskussion in Bernau | mehr…
  • 04.05.2017, 19:30 – 21:30 Uhr
    Die Rente ist sicher - nicht genug! | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.532.958.328 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren